Kundenprojekt: Video-Content mit einem Versicherungsvermittler erarbeiten

„Tu, was Du liebst und Du musst nie wieder arbeiten“, …für mich bisher eine der vielen Phrasen aus der Welt der Trainer, Coaches und Berater, in deren „Motivations-Seminaren“ man sich immer fühlt, wie der letzte Idiot, weil man sich auf einmal von einem gestriegelten Hugo Boss am Flip-Chart erklären lassen muss, wie man wieder Spaß an seiner Arbeit findet. Und plötzlich habe ich nach diesem Projekt in meinem neuen Job als Trainerin für Touchpointmanagement genau diesen Satz durchweg im Kopf. In diesem Blogartikel erfahrt Ihr, was Ihr als Versicherungsvermittler zukünftig von mir erwarten könnt und wie ganz konkret ein Kundenprojekt mit einem Bezirkskommissar der Provinzial Versicherung von mir umgesetzt wurde.

„Kundenprojekt: Video-Content mit einem Versicherungsvermittler erarbeiten“ weiterlesen

Mein Abschied aus der Versicherungsagentur…

nadjamseilus_socialmedia_managerin

Wir haben Sonntag, den 19. Juli 2020. Vor etwas mehr als einem Jahr habe ich meine Arbeit in der Provinzial Agentur Sönke Brüdersdorf e. K. niedergelegt. Im vergangenen Jahr widmete ich den überwiegenden Teil meiner Zeit meinem entzückenden kleinen Sohn (dessen ersten Geburtstag wir vor einigen Tagen gefeiert haben). Doch irgendwie waren die Arbeit, die Kollegen und auch die Branche die ganze Zeit in meinem Kopf mit dabei. Es hat mir schnell nicht mehr ausgereicht „nur noch“ Mutter zu sein. Die Elternzeit hat mich dazu ermutigt, etwas neues zu wagen und mich im Selbststudium noch etwas weiterzubilden. Heute möchte ich mich etwas näher bei Euch vorstellen und Euch von der Entscheidung, meinen bisherigen Job zu kündigen, erzählen.

„Mein Abschied aus der Versicherungsagentur…“ weiterlesen

Wie Versicherungsagenturen Chancen aus der Corona-Krise nutzen können

wie versicherungsagenturen chancen aus der corona-krise nutzen können

*Beitrag enthält Werbung

Eine der wohl schlimmsten Krisen des Jahrhunderts hat nun auch die Assekuranz erreicht. Das gesellschaftliche Leben wird ausgesetzt, Schulen und Kitas sind geschlossen, Mitarbeiter haben folglich Betreuungsengpässe für ihren Nachwuchs und die Kunden? Müssen nun irgendwie den Alltag zwischen Familie und Job (neuerdings vermehrt auch im homeoffice) meistern, ohne durch die täglich neuen Hiobsbotschaften über die nächste Weltwirtschaftskrise und Versorgungsengpässe völlig in die Panik getrieben zu werden.

Wie also kann man jetzt davon reden, das Versicherungsagenturen Chancen aus der Corona-Krise nutzen können?

„Wie Versicherungsagenturen Chancen aus der Corona-Krise nutzen können“ weiterlesen